über Peter Hulek

Peter Hulek begann im Alter von 14 Jahren Gitarre zu spielen. Nach Abschluss des Abiturs und Beendigung des Zivildienstes in Wolfburg studierte er an der Niedersächsischen Musikschule Braunschweig im Seminar für Musikerziehung mit Hauptfach Gitarre und Zweitfach Kontrabass. Anschließend setzte er das Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover fort und schloss es 1982 mit dem Diplom ab.

Bereits während des Studiums unterrichtete Hulek an verschiedenen Musikschulen im Landkreis Hannover. Darüber hinaus wirkte er in zahlreichen Musikformationen (Orchester, Kammermusik, verschiedene Jazz-Formationen) mit und erweiterte damit sein reiches Repertoire an unterschiedlichen Musiken: Salonmusik, Jazz, Bühnenmusik, Chorbegleitung, klassische Orchester- und Kammermusik. Mit einigen dieser Formationen ist er auf Studioaufnahmen zu hören.

Mit dem Wechsel von Hannover nach Enschede/Niederlande erfolgte auch die berufliche Orientierung im westlichen Münsterland. Hier unterrichtete Hulek an mehreren Musikschulen und seit 1995 bis heute ist er an der Musikschule Vreden als Lehrer für Gitarre angestellt. Anfang 2015 gründete er das "Gitarre-Lern-Studio-Ahaus" und erteilt seitdem auch in eigenen Räumlichkeiten in zentraler Lage von Ahaus qualifizierten Gitarrenunterricht.

Musik ist nicht nur der Beruf von Peter Hulek, sondern auch sein Hobby. So spielt er Cello im Euregio-Sinfonie-Orchester und Kontrabass im Klezmer-Ensemble "Bublischki". Auch unterstützt er weiterhin verschiedene musikalische Formationen der Region bei besonderen Anforderungen an die Besetzung. Durch diese verschiedenen Aktivitäten ist er bestens mit der regionalen Musikszene vernetzt.