Anfänger

Der Anfänger beginnt mit einstimmigem Melodie-Spiel, bei dem nebenbei auch Noten erlernt werden. Etwas später lernt der Schüler das Begleiten von Liedern mit einfachen Akkorden. Allein die Kombination dieser Spielmittel macht selbst auf niedrigem Niveau bereits sehr viel Spaß - und darum geht es uns!!!

Im weiteren Verlauf der Ausbildung werden die Spieltechniken stets weiter ausgebaut und die stilistische Bandbreite expandiert. An dieser Stelle prägen sich Vorlieben der Schüler aus: einige Schüler spielen gern Pop-Lieder aus dem Radio, andere entwickeln Vorlieben zu persönlichen Musikrichtungen.

Instrumente:

Für den allerersten Anfang bieten sich Gitarren mit Nylonsaiten an, da diese ohne viel Aufwand leicht zu spielen sind. Die Größe der Gitarren sollte zur Körpergröße des Schülers passen, um eine bequeme Körperhaltung zu ermöglichen. Eine abgelegte Gitarre aus dem Bekanntenkreis ist durchaus sinnvoller, als eine nach optischen Kriterien aus dem Internet bestellte Gitarre. Faustregel: Gitarrenkauf immer mit dem Lehrer!